Ein Stau mit vielen LKW…hört man diese oder eine ähnliche Meldung zu Hause im Radio, atmet man meist auf und ist erleichtert, nicht Teil dieses Horror-Szenarios zu sein. Sitzt man bereits seit einer Stunde bei gefühlt 50° Celsius mittendrin und eingeklemmt zwischen riesigen Lastwagen, sieht die Sache schon ganz anders aus: Man schimpft, ist genervt und möchte die Fahrzeuge weit, weit weg verbannen.

Was die meisten dabei vergessen, ist Folgendes: Dass wir heutzutage deutsches Bier in Spanien, oder eine französische Gesichtscreme in China kaufen können, ist nicht zuletzt dank weltweit etablierter und ausgefeilter Liefernetzwerke möglich. Und zu diesen gehören auch Lkw, die auf Abertausend Kilometer langen Wegen Produkte von A nach B transportieren. Als Konsumenten ermöglicht uns dies, die vielseitigsten und exotischsten Produkte in unseren Supermärkten finden zu können.

LKW – Riesen mit besonderen Anforderungen

Für uns als Unternehmen bietet diese Tatsache noch ganz andere Möglichkeiten: Produkte wie Luftfilter, Luftfiltersysteme, Öl- und Kraftstofffilter- bzw. Module sind in zahlreichen der Lkw verbaut, die unsere Geduld auf der Autobahn oft so strapazieren. Aufgrund der hohen Fahrleistungen und Anforderungen im täglichen Betrieb müssen diese Lastwagen natürlich regelmäßig gewartet, die Filter damit häufig gewechselt werden – Was die Fahrzeuge  für MANN+HUMMEL noch interessanter macht.

Nutzt man den Stau, um sich ein wenig umzusehen, fällt auf, wie harmlos und winzig der eigene Pkw neben den Riesen wirkt. Demenentsprechend kann man sich vorstellen, welchen Größenunterschied ein Pkw-Filter im Vergleich zu eben diesem Produkt für Lastwagen aufweist.  Und auch die Leistung der Motoren und die seitens der Kunden geforderte längere Lebensdauer erhöhen die Anforderungen an Lkw-Filter natürlich erheblich: Bei modernen Fahrzeugen und Motoren in den schweren Fahrzeugklassen definieren unsere Kunden eine Lebensdauer von 1,6 Million Kilometern im Vergleich zu  250.000 Kilometern für einen normalen PKW.

Neben hohen Anforderungen an die Lebensdauer und Größe der Bauteile, sind diese mittlerweile auch technisch hochkomplex: Einspritzsysteme müssen wirkungsvoll vor im Kraftstoff enthaltenem Wasser geschützt werden, die Öltemperatur wird geregelt um das Öl schnellstmöglich zu erwärmen und so eine CO2-Reduktion zu erlangen. Also alles in allem auch ein spannendes und herausforderndes Feld für die Entwickler und Ingenieure unseres Unternehmens.

Nachsicht mit den Brummern

Mitarbeiter von MANN+HUMMEL sollten deshalb beim nächsten Stau besser ein Auge zudrücken: Denn die großen „Brummer“ versorgen uns nicht nur mit frischen und vielseitigen Lebensmitteln und delikaten Produkten – sie sind auch ein wichtiger Geschäftszweig für unser Unternehmen!

PS. Wenn Sie Interesse haben, unsere Produkte näher kennenzulernen, dann sind Sie recht herzlich eingeladen, uns noch bis zum 02.10.2014 auf der diesjährigen IAA Nutzfahrzeug-Messe in Hannover zu besuchen.