Kategorie: Historie

Historie

Variable Lösungen wieder im Trend

Im zweiten Teil des Blogs zur Geschichte der Saugrohre berichten Heinz Bühl, Product Champion Saugrohre und Herbert Pietrowski, Senior Produktexperte Saugrohre, über die Konjunkturen beim Saugrohr und die glänzenden Perspektiven für die Zukunft.

Mehr Komplexität

Nach der Einführung der Schmelzkerntechnik (Ende der 1980er Jahre) und dem Übergang zur energiesparenden Mehrschalentechnik (Mitte der 1990er) folgte bei den Saugrohren als dritter Schritt die Phase der zunehmenden Komplexität.

...mehr
Historie

Von verlorenen Kernen und der ersten Kunststoff-Mode

Wenn wir wissen wollen, wann es bei MANN+HUMMEL mit der Entwicklung von Saugrohren losging, müssen wir in die Mitte der 1980er Jahre zurückgehen. Damals machten wir uns Gedanken, nach Rohluftleitung, Luftfilter und Reinluftleitung auch den verbliebenen Bereich im Ansaugtrakt in Angriff zu nehmen: die Verteilung der Luft auf die Zylinder mit dem Saugrohr.

...mehr
Historie

Innovationstreiber im weltweiten Fertigungsverbund

Betrachtet man die Entwicklung des Standorts Marklkofen von seinen Anfängen im Jahr 1962 bis heute, so kann man von einer echten Erfolgsgeschichte sprechen. Mit mehr als 3.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und mehr als 170 Millionen produzierten Filterelementen pro Jahr ist Marklkofen heute das vermutlich größte Filterwerk der Welt.

...mehr
Historie

Von den Anfängen in Marklkofen

In den 1950er Jahren stieg der Bedarf an Filterelementen parallel zur Entwicklung der deutschen und europäischen Automobilindustrie kontinuierlich an. Die Ludwigsburger Geschäftsführung plante daher in den Jahren 1960/61 den Bau eines neuen Werkes speziell zur Herstellung von Filterpatronen. Als Standort war zunächst Neckarweihingen, ein Vorort von Ludwigsburg,

...mehr

Top Autoren

  • Heinz Müller

    Heinz Müller arbeitete mehrere Jahrzehnte lange für MANN+HUMMEL. Er war in der Entwicklung, in der Konstruktion und im technischen Vertrieb tätig. In verschiedenen Ländern erprobte er teils unter extremen Wetterbedingungen Teile für einen Großkunden.

    Artikel lesen
  • Liselotte Vogel

    Lieselotte Vogel war von 1957 bis 1994 bei MANN+HUMMEL als Lamellensetzerin, als Werkstattschreiberin und als Lohnrechnerin tätig. Seit 1995 ist sie in Rente. Der Ruhestand war für sie jedoch kein Grund, die Hände in den Schoß zu legen. Seither arbeitet sie täglich in ihrem Garten.

    Artikel lesen
Secured By miniOrange