Im dritten Jahr in Folge haben Mitarbeiter von MANN+HUMMEL Bosnien  – gemeinsam mit anderen Unternehmen, Nichtregierungsorganisationen und Privatpersonen aus der Region Tešanj – Spenden in Form gebrauchter Computer und IT-Geräte für bedürftige Kinder und Schulen gesammelt. Durch diese Spenden wird sichergestellt, dass Kinder in Not Hilfsmittel zur Hand haben, mit denen sie ihr Leben erfolgreich gestalten können. Gleichzeitig wird dadurch das Aufkommen an Elektronikschrott vermindert – eine Win-win-Situation für Unternehmen, Kinder und die Umwelt!

Zurück zu den Anfängen

Unser Projekt fing klein an, als ich einmal selbst einen alten Computer hatte und überlegte, was ich damit tun sollte. Zum Wegwerfen war er zu schade, aber ich brauchte einen neuen. Die meisten guten Ideen nehmen in Bosnien mit einer Tasse Kaffee ihren Anfang, und so war es auch in meinem Fall. Ich trank Kaffee mit meinem Freund Samir, mit dem ich bereits einige gemeinnützige Projekte vor allem für bedürftige Kinder ins Leben gerufen hatte. Er meinte, man könne doch jemanden suchen, der einen Computer braucht, und das Gerät spenden. Gesagt, getan. Samir kannte jemanden, der wiederum ein Kind namens Almedin kannte. Der Vater des Kindes ist behindert, Kriegsveteran und arbeitslos.

Nachdem Samir Almedin besucht und ihm den Computer übergeben hatte, veröffentlichte er die Spendenaktion auf Facebook. Damit nahm alles seinen Lauf. Wir fanden immer mehr Leute, die ebenfalls spenden und damit noch mehr Kindern helfen wollten. Außerdem begannen wir, alte Computer zu reparieren und einen nach dem anderen zu verschenken. Irgendwann hatte mein Kollege Nedim aus der IT-Abteilung von MANN+HUMMEL Bosnien die Idee (übrigens wieder bei einer Tasse Kaffee), das Ganze größer aufzuziehen und viele Computer auf einmal zu spenden. Er schlug vor, unseren General Manager darum zu bitten, alte Computer aus unserem Lager an Bedürftige verteilen zu dürfen. Der Manager war sofort einverstanden. Daraufhin kontaktierte ich zusammen mit meinen Kollegen Adnan und Anis andere Unternehmen unserer Heimatstadt Tešanj und fragte nach, wer sich an der Aktion beteiligen würde.

MANN+HUMMEL Bosnien spendet PCs an bedürftige Kinder

Inzwischen haben wir mehr Computer, als wir an Kinder vergeben können. Nach der Überschwemmungskatastrophe in der Region Tešanj, durch die eine Grundschule im nahe gelegenen Dorf Medakovo zerstört wurde, beschlossen wir, uns an Schulen zu wenden und die Geräte an diejenigen zu verschenken, die Bedarf hatten. Wir fanden keine Schule, die keine Computer gebraucht hätte. Also fassten wir den Plan, so viel zu spenden wie möglich. Nach einiger Zeit hatten wir bereits drei Schulen mit Rechnern einschließlich allem Zubehör beschenkt.

MANN+HUMMEL Bosnien spendet PCs

Obwohl wir nun auch an Schulen spenden, haben wir bedürftige Kinder keineswegs aus den Augen verloren. Im vergangenen Jahr bekamen wir auch Computer von MANN+HUMMEL Bosnien und einigen anderen Unternehmen und Organisationen. Damit konnten wir sechs Schulen, mehrere Nichtregierungsorganisationen und einige Vereine für Kinder ausstatten.

Sie wollen mitmachen?

Diese Spenden sollen keine kurzfristige Aktion sein, sondern auch zukünftig verschiedene Einrichtungen mit dem notwendigen IT-Equipment versorgen. Wenn Sie uns bei diesem Projekt unterstützen wollen, freuen wir uns über eine kurze Nachricht! Kommen Sie gerne auf mich (admir.agic@mann-hummel.com) oder meinen Kollegen Nedim Eminagic (Nedim.eminagic@mann-hummel.com) zu!