Seit 76 Jahren ist MANN+HUMMEL als Familienunternehmen erfolgreich und global als führender Filterexperte anerkannt. Unsere Werte, unsere Kompetenzen werden durch unsere Konzernmarke MANN+HUMMEL verkörpert und wir arbeiten kontinuierlich daran, diese Brand Identity zu kommunizieren. Angepasst an Zeit, Ort, Kommunikationskanal und natürlich Zielgruppe wollen wir unsere Botschaft vermitteln und in einen Dialog eintreten. Wir wollen den Menschen dort begegnen, wo sie sind und wir wollen in Erinnerung bleiben. In Zeiten des digitalen Wandels reicht es also nicht mehr, nur auf Printanzeigen und lange Texte zu setzen, denn mal ehrlich: Wer nimmt sich heute noch die Zeit, das alles zu lesen?

Marke erlebbar machen

Stattdessen greifen wir zur Musik! Ganz subtil, ohne Zeitaufwand schafft und weckt sie Erinnerungen. Ein paar Töne, eine stetige Wiederholung und ohne, dass wir es wollen, entwickelt unser Gehirn eine Verknüpfung zu einer bestimmten Marke. Beispiel: DaDaDaDiDa – eine einfache Tonfolge aus nur fünf Tönen ist uns allen seit nunmehr fast 18 Jahren im Ohr. Auch ohne die auffällig magentafarbene Präsenz des Unternehmens wird sofort klar: das ist der Sound der Telekom! Mit diesem Ziel im Kopf haben wir uns zusammengesetzt, um auch die Marke MANN+HUMMEL in Zukunft akustisch erlebbar zu machen.

 

Vor rund einem Jahr haben wir unseren neuen Markenauftritt präsentiert. Wir haben unser Logo angepasst, grünes noch grüner gestaltet und eckiges noch quadratischer gemacht – kurz: die Marke fit gemacht für den globalen Wettbewerb. Marken sind nicht statisch. Sie verändern sich laufend im Wechselspiel mit der Umgebung, in der sie auftreten. Die Arbeit an unserer Konzernmarke ist daher auch nie fertig. Das Soundlogo sehen wir also als einen weiteren Baustein eines professionellen Markenauftritts mit der Vision „Leadership in Filtration“. Zusammen mit unserer Agentur und einem erfahrenen Musiker haben wir haben überlegt, probiert und kombiniert, bis wir uns schließlich einig waren: Dieser Sound geht ins Ohr! Unsere markante und emotionale Sound Identität war geboren und wird zukünftig als fester Bestandteil unserer Image- und Produktvideos eingesetzt. Noch klingt er neu und unbekannt, doch schon bald werden die ersten Töne ausreichen, um auch Sie an das grüne Logo unseres Unternehmens zu erinnern! Ok genug geschrieben, hören Sie rein und beurteilen Sie selbst:

Warum gerade die Saiten einer Gitarre ein 21.000 Mann starkes Unternehmen repräsentieren? Obwohl wir mit schnellen Schritten auf eine innovative Zukunft zugehen, bleiben wir doch mit einem Fuß in der Vergangenheit. Bleiben weiterhin ein traditionelles Familienunternehmen. Aus diesem Grund haben wir nicht in einer synthetischen und elektronischen Klangwelt gesucht, sondern uns auch im musikalischen Stil an Tradition orientiert.

Entstanden sind diese Töne durch das Schwingen der Saiten sowohl vor, als auch hinter dem Finger, der den Akkord angibt. Auf diese Weise entsteht eine Reinheit, die sich nicht nur durch den Song, sondern auch durch die gesamte MANN+HUMMEL Philosophie zieht. Immer auf dem Weg in Richtung: Leadership in Filtration!