Privat habe ich schon immer als Freiwillige an Sammlungen des Roten Kreuzes, in Altersheimen oder gemeinnützigen Einrichtungen ausgeholfen. Anderen zu helfen – besonders denen, die sich nicht selbst helfen können – ist ein Wert, den mir meine Familie von klein auf vermittelt hat. Interessanterweise teilen auch viele Menschen bei MANN+HUMMEL Mexiko diese Sichtweise. Deshalb fehlt es nie an neuen Vorschlägen für Hilfsprojekte für Bedürftige, denen sich meist schnell ein Heer an Freiwilligen Kollegen anschließt.

Sozialer Einsatz in Mexiko

Sozialer Einsatz in Mexiko

Allgemein spürt man in Mexiko den Drang der Gesellschaft, soziale Projekte zu unterstützen. Nicht nur seitens der Behörden, sondern auch vonseiten der Bürger besteht großes Interesse daran, Bedürftigen unter die Arme zu greifen. Wir alle wissen, dass in Mexiko Armut und Mangelernährung vielerorts an der Tagesordnung sind. MANN+HUMMEL Mexico zeigt seit jeher großes Interesse daran, der Gesellschaft bei der Bewältigung dieser und anderer sozialer und umweltbedingter Probleme zu helfen und so in den umliegenden Gemeinschaften und in der Gesellschaft etwas Positives zu bewirken.

„Deine Dosen sind etwas wert“

Deshalb bemühen wir uns auch um eine Recycling- und Sparkultur. Das erfolgreichste Projekt in diesem Rahmen ist das jährliche Programm “TUS LATAS SON UTILES”, zu Deutsch “deine Dosen sind etwas wert“. Das Programm sieht vor, ein Jahr lang Getränkedosen zu sammeln. Diese werden dann an einen Recyclingbetrieb verkauft, und der Erlös in Schulmaterialien für die Kinder der Mitarbeiter von MANN+HUMMEL investiert.

Dafür findet eine Ausschreibung statt, bei der die Mitarbeiter die Schulzeugnisse ihrer Kinder zusammen mit einer Liste der für das nächste Schuljahr benötigten Schulmaterialien vorlegen. Die fleißigsten Kinder werden dann in einer feierlichen Zeremonie im Werk mit einem Paket belohnt, das alle nötigen Materialien für den Unterricht des nächsten Jahres beinhaltet. Anschließend gibt es noch einen kleinen Rundgang durch die Fabrik – allerdings nur in den Bereichen, wo die Kinder vollkommen sicher sind, denn die Sicherheit der Angestellten und ihrer Kinder steht bei uns an erster Stelle. Martín Rodriguez, Leiter für das Umweltmanagement bei MANN+HUMMEL Mexico, ist der Verantwortliche dieses Programms. Mit seiner Hilfe werden die Dosen und das Geld für den Kauf der Schulartikel eingesammelt.

Kinder auf Spielplatz

Was uns bei dieser Art von Projekten besonders motiviert, ist die Gewissheit, etwas zurückgegeben zu haben. Glückliche und dankbare Kindergesichter oder die schlichte Tatsache, Bedürftigen geholfen zu haben, sind für uns dabei Belohnung genug und ein Beweis dafür, dass wir die FILTER-Werte wirklich leben.