We love machines“ ist eine wunderbare Kampagne von MANN-FILTER, in welcher wir uns weit weg vom Herkömmlichen bewegen. Im Rahmen der Umbau-Aktion sind wir – fast ein wenig „amerikanisch“ – im XXL-Stil in Richtung echtes Arbeitsgerät marschiert. Es heißt ja oftmals, “echte Männer lieben alles was Power hat“ – also eben Zugmaschinen, Radlader und ähnliches Schwermetall. Ich denke aber, dass wir mit we-love-machines alle ansprechen, da gerade unser Traktor – der zu unserer Freude das Voting gewonnen hat – ein echtes Arbeitsgerät ist, aber eben auch dem Auge schmeichelt und dadurch allen, die es lieber ein wenig filigraner haben, ebenfalls gerecht wird.

Werkzeugkoffer statt Cupcakes

Ich bin dafür bekannt, Benzin im Blut zu haben und diverse Ausbildungen im Handwerk genossen zu haben. An einem Traktor habe ich trotz der vielen verrückten und aufregenden Jahre die bereits hinter mir liegen, jedoch noch nie geschraubt. So wie andere bei Muffins und Törtchen ins Schwärmen geraten, komme ich aus der guten Laune nicht mehr heraus, sobald es mechanisch oder eben auch technisch wird.

Die große MANN-FILTER Umbau-Aktion

Für die Aktion haben wir uns eine tolle Scheune außerhalb der Stadt geholt, inmitten von Lackierern, Sattlern, Sandstrahlern und anderen Handwerkern. Bei tonnenschwerem Geschoss wie unserer Maschine war das eine super Entscheidung, da wir des Öfteren einmal 10 Arme und noch mehr brauchen.

Blog_Umbau_Schaufel_Grill_2-768x591

Der Reiz der Umbauaktion ist es, einmal weg vom Automobil zu sein. Weg von alten Wegen und in ein sehr neues Feld eintauchen.
Unser Lindner 1700 A hat 70 PS hat knapp 4 Liter Hubraum – diese Technik kennen wir natürlich. Einen hydraulisch angeschlossenen Arm mit Schaufel – übrigens tonnenschwer – habe ich hingegen bislang noch nie demontiert. Auch Bereifung jenseits jeglichen XXL-Zolls einer Autofelge zu demontieren und dabei eine Fahrkabine abstützen zu müssen, war eine echte Herausforderung und etwas völlig Neues für uns.

Im Team wird alles möglich

Unser gemeinsamer Ansporn als Team war und ist es, einen echten Partykracher zu bauen. Weg vom staubigen Tuning, hin zu einer multifunktionalen Maschine, welche auf jeder Veranstaltung der absolute Höhepunkt werden soll. Würstchen grillen, dem DJ hautnah bei der Arbeit zusehen oder auch selbst einmal das Cockpit zu besteigen um dort multi-digitalen Einsatz in Echtzeit zu erleben… ein Traktor, der zwar noch immer ein Traktor ist, aber gleichzeitig weit weg von Feldarbeiten und einem staubigem Inneren ist. Einer mit echtem Coolnessfaktor – ohne dabei prollig zu wirken.

Momentan haben wir noch alle Hände voll damit zu tun, den Traktor rechtzeitig fertig zu stellen. Diese Wochen wird noch einige Arbeitsstunden ins Land ziehen – denn am 03.06.2016 ist es dann endlich soweit und wir dürfen Euch auf dem Enthüllungsevent MANN-FILTER Umbau-Aktion unser Endergebnis stolz präsentieren.

Auf die Plätze… fertig… uuund ab dafür! Jetzt geht’s für mich erstmal zurück in die Werkstatt :))