Seit ein paar Jahren gehöre ich zu denen, die für das Laufen brennen. Früher war ich lieber mit dem Mountainbike unterwegs, weil ich schnellen Sport liebe, aber irgendwann habe ich gemerkt, dass Laufen viel praktischer ist. Einfach rein in die Laufschuhe und los geht’s! Laufen ist in Tschechien sehr beliebt, und fast jedes Wochenende finden Wettläufe statt, entweder im ebenen Gelände oder im Gebirge. Dieses Jahr nehme ich an einem Wettbewerb aus fünf Trailrunnings in ganz Tschechien teil, der zu der „Run the Woods”-Serie gehört.

Auf die Plätze …

Im Januar 2016 kam ich zu MANN+HUMMEL Tschechien. Servicecenter und Produktionsgebäude sind so groß, dass es schon recht lange dauert, bis man alle einmal getroffen hat, die dort arbeiten. Deshalb habe ich nach Möglichkeiten gesucht, wie ich meine Kollegen kennenlernen könnte – nicht nur in Tschechien, sondern weltweit. Und genau zu diesem Zeitpunkt hörte ich vom Citylauf. Der Citylauf ist ein Zehnkilometerlauf, der jedes Jahr in Ludwigsburg stattfindet und an dem seit einigen Jahren auch Läufer von MANN+HUMMEL Tschechien teilnehmen. Über unseren Unternehmens-Newsletter wurde gerade das Team für 2016 zusammengestellt.

Fertig …

Im MANN+HUMMEL Jubiläumsjahr zum 75. und auch, weil wir einer der Hauptsponsoren sind, wollten wir unbedingt das größte Team an den Start bringen, das jemals von MANN+HUMMEL dabei war. Aus Tschechien kamen 35 Teilnehmer mit ihren Familien, Freunden und Fans nach Ludwigsburg, die meisten waren Mitarbeiter von MANN+HUMMEL. Auf der Hinfahrt waren wir alle zusammen in einem Bus – was unseren Teamspirit schon vor der Ankunft in Deutschland wachrief. Im Vorfeld hatte uns ein deutscher Kollege, der das gesamte MANN+HUMMEL Team koordinierte, bereits registriert. Das war eine große Hilfe und machte vieles einfacher. Sicher keine leichte Aufgabe bei 744 Läufern im gesamten MANN+HUMMEL Team, und zwar nicht nur aus Europa, sondern aus der ganzen Welt!

Los!

Am Tag des Rennens war die Atmosphäre richtig mit Spannung aufgeladen. Die Straßen waren voll jubelnder Menschen. Die ersten Kilometer liefen wir in der Innenstadt und an allen wichtigen Sehenswürdigkeiten vorbei, und ich kam mir fast wie ein Tourist auf einer überdimensionalen Sightseeing-Tour vor. Durch die Rennstrecke, die kreuz und quer durch die Straßen ging, habe ich das Gefühl, Ludwigsburg jetzt wie meine Westentasche zu kennen.

Ich lief die Strecke in 38 Minuten und 44 Sekunden. Ich war mit dem Ergebnis mehr als zufrieden und wurde Zweiter des tschechischen Teams. Besonders hat mich aber gefreut, dass der tschechische Teamkollege vor mir in der Gesamtwertung sogar der beste MANN+HUMMEL Teilnehmer war. Nach einer kurzen Erholungspause konnte ich auch die anderen Läufer unterstützen und auf den letzten Metern vor der Ziellinie anfeuern. Und nach dem Rennen hatten meine Beine beim Tanzen auf der After-Race-Party genug Gelegenheit, sich wieder zu regenerieren – die ganze Party war ein super Weg, wieder runterzukommen.

Danke für den Support

Die Unterstützung unseres Back-up-Teams war einfach großartig – von der Registrierung über Administration und Betreuung am Wettkampftag bis zur Begleitung nach Wettkampfende. Ich möchte deshalb hier die Gelegenheit ergreifen, mich bei allen zu bedanken, denn sie haben zu einem unvergesslichen Erlebnis beigetragen.

Und was mache ich als Nächstes? Ich muss noch ein paar Rennen der „Run the Woods”-Serie laufen. Und ich versuche, einen Startplatz beim München-Marathon im nächsten Jahr zu ergattern. Und danach? Schau‘n wir mal … vielleicht New York? Oder London? Ich halte Sie auf dem Laufenden.

running-experience