Weihnachten ist das Fest der Nächstenliebe. So ist es nicht verwunderlich, dass es in den Wochen vor Weihnachten für Szlachetna Paczka sehr viel zu tun gibt. Bereits zum neunten Mal in Folge unterstützt MANN+HUMMEL Polen die Initiative Szlachetna Paczka (Nobles Geschenk). Szlachetna Paczka wurde 2001 ins Leben gerufen und gehört mittlerweile zu den bekanntesten sozialen Projekten in Polen. Speziell ausgebildete ehrenamtliche Helfer arbeiten mit Familien, um deren Situation dauerhaft zu verbessern, geben ihnen Mut und Hoffnung und unterstützen sie dabei, Probleme und Hindernisse im Leben zu bewältigen.

Die polnische Initiative Szlachetna Paczka

Szlachetna Paczka ist weltweit das einzige System, das direkte Hilfe durch eine Kombination aus großer Reichweite und konkreter, persönlicher Unterstützung vor Ort umsetzt. In der zweiten Jahreshälfte legen die ehrenamtlichen Mitarbeiter fest, welche Familien oder Einzelpersonen Hilfe brauchen, stellen dann einen persönlichen Kontakt her und arbeiten mit den Menschen, um ihre Bedürfnisse und Wünsche für die Zukunft herauszufinden. Typische Fälle sind zum Beispiel:

  • Familien, in denen ein Elternteil längere Zeit nicht arbeiten kann, da er sich zu Hause um ein krankes Kind kümmern muss
  • ältere Menschen, die alleine und isoliert leben und sich einsam fühlen
  • Eltern und Kinder, die von Unglücken wie Hochwasser, Bränden oder Todesfällen in der Familie betroffen sind

Santa

Über die Familie oder die Person, die in ihrem Schicksal Hilfe benötigt, erstellt der Helfer auf der Website szlachetnapaczka.pl ein Profil. Diese Profile werden im November veröffentlicht und beinhalten detaillierte Informationen über Art und Umfang der benötigten Unterstützung. Menschen, die helfen möchten, können auf der Homepage nach bedürftigen Familien und Personen in ihrer Umgebung suchen. Jeder Spender packt dann ein auf die individuellen Bedürfnisse der Menschen abgestimmtes Hilfspaket. Durchschnittlich helfen etwa 35 Menschen einer Familie; daher ist bei den Spenden gute Organisation und Koordination durch den verantwortlichen Szlachetna-Paczka-Mitarbeiter nötig.

Das Wochenende der Wunder

Der jährliche Höhepunkt der Hilfsaktion ist das „Wochenende der Wunder“ im Dezember. Die Spender bringen ihre Pakete zu einer der Sammelstellen von Szlachetna Paczka. Anschließend verteilen die ehrenamtlichen Helfer die Pakete an Tausende Familien und Menschen in ganz Polen. Dieses Jahr werden fast 20.000 Familien Spenden erhalten. Aber das ist noch nicht alles. Die ehrenamtlichen Helfer bleiben mit den Menschen in Kontakt und unterstützen sie dabei, ihr Leben nachhaltig zu verbessern. Außerdem halten sie auch die Spender über ihre Situation auf dem Laufenden.

MANN+HUMMEL Polen unterstützt eine Familie vor Ort

MANN+HUMMEL Polen ist ein verantwortungsvolles Unternehmen, das der Gesellschaft an seinem Standort etwas zurückgeben will. Szlachetna Paczka ist dafür die perfekte Gelegenheit. Deshalb haben wir uns am „Wochenende der Wunder“ beteiligt. Seit einiger Zeit stehen wir mit einem ehrenamtlichen Mitarbeiter von Szlachetna Paczka in engem Kontakt und sind so auf eine bedürftige Familie in unserem Bezirk aufmerksam geworden. Meine Kollegen und ich haben ein Paket mit Essen, Kleidung, Decken und Bettwäsche gefüllt. Diese Dinge hatte sich die Familie gewünscht.

Noble Gift

Von dem ehrenamtlichen Helfer, der die Familie intensiv kennengelernt hatte, wussten wir, dass die Kinder von einem Stockbett für ihr Zimmer träumten. Auch diesen Wunsch haben wir nur zu gern erfüllt. Außerdem erfuhren wir, dass der alte Kühlschrank kaputt war. Dank der Herzlichkeit und Großzügigkeit der Belegschaft bei MANN+HUMMEL Polen konnten wir genug Geld sammeln, um ein neues Gerät zu kaufen.

An Weihnachten Freude schenken

Der magische Zauber rückt immer näher. Jeder Mensch hat ein Recht darauf, Weihnachten mit seinen Liebsten zu feiern und seine Sorgen für einen kurzen Moment zu vergessen. Für uns ist es eine große Ehre, helfen zu dürfen und bedürftigen Menschen ein schönes Weihnachtsfest zu bereiten. Wir senden allen Szlachetna-Paczka-Familien herzliche Grüße.