Im Geschäftsbereich Intelligent Air Solutions von MANN+HUMMEL sind wir gleich mit drei Messeauftritten ins Marketingjahr 2018 gestartet: der VSK in Utrecht Anfang Februar, der SIMODEC in La Roche sur Foron (Frankreich) Anfang März und der Nordbygg in Stockholm Mitte April. Was die direkte Geschäftsanbahnung anging, so waren alle drei Messen sehr erfolgreich.

Meine Aufgabe war es, mit den Teams vor Ort die Messen vorzubereiten. Wir sind strategisch an die Veranstaltungen herangegangen, haben festgelegt, was wir auf dieser oder jener Messe erreichen wollen, welche neuen Produkte wir dort präsentieren und welche Zielgruppen wir ansprechen wollen. Messevorbereitung ist Detailarbeit, eine Summe vieler Aufgaben – oder einfach ausgedrückt: Vom Keks bis zum Messestand, alles muss bedacht sein.

Am Tag vor Messebeginn heißt es nochmal „Ärmel hochkrempeln“: Der Messebauer übergibt den Messestand, und ich mache ihn betriebsfertig. Am ersten Messetag, wenn alles auf dem Stand läuft, ist meine Aufgabe erledigt. Danach kann ich mir selbst die Messe anschauen. Interessant sind unsere Marktteilnehmer, mit welchen Kernthemen, Produkten treten sie auf – und wie sieht der Stand aus. Auf den Messen kann man sich auch prima anschauen, wo unsere Filter eingebaut sind.

Nanoclass Cube

Nanoclass Cube für Operationssäle

Geschäftsfeld Intelligent Air Solutions bei MANN+HUMMEL

Für mich als „Newcomerin“ im Geschäftsfeld Intelligent Air Solutions verlief der Jahresanfang 2018 also ziemlich turbulent und arbeitsreich. Doch nach 28 Jahren Marketingkommunikation im Industriefilterbereich hat mich das neue Aufgabenfeld gereizt. Intelligent Air Solutions ist einer der jüngeren Geschäftsbereiche von MANN+HUMMEL, in das wir 2014 mit dem Kauf von Vokes Air  eingestiegen sind. 2017 haben wir uns verstärkt durch den Kauf von Jack Filter.

Airpocket Eco

Der Airpocket ist ein HVAC Filter

Unsere Lösungen reduzieren die Luftverschmutzung in Innenräumen und sorgen für eine gute Luftqualität in Gebäuden. Klingt erstmal trivial, ist es aber nicht, denn die Luftqualität in Innenräumen ist schlechter, als man denkt. Es sind alltägliche Dinge wie Reinigungsmittel, Farben und Möbelstücke, manchmal aber auch Tiere, die Schadstoffe freisetzen. Diese können Asthma und Allergien auslösen oder verschlimmern. Die Verunreinigungen vermischen sich mit den Schadstoffen, die von außen in unser Heim eindringen, und können so eine unangenehme, ja sogar ungesunde Raumluft bilden.

Bedeutung von Messen bei Intelligent Air Solutions

Der Markt bei Intelligent Air Solutions besteht aus verschiedenen Segmenten. In jedem von ihnen gibt es so viele potenzielle Kunden, dass wir sie gar nicht alle namentlich kennen können. Messeauftritte wie die in Utrecht, Stockholm oder La Roche sur Foron sind daher für uns ein wichtiges Marketing- und Vertriebsinstrument: Wir können dort unsere Produkte einem großen Fachpublikum präsentieren – in Utrecht wurden beispielsweise 35.000 Messebesucher gezählt, in Stockholm 48.000. Unser, klares, hochwertiges und selbstbewusstes Erscheinungsbild auf der Messe sowie die Kommunikation im Vorfeld ziehen neue Kunden und Interessenten an.

Inteligente Luftverbesserung

Im Bereich Intelligent Air Solutions (IAS) ist MANN+HUMMEL in sechs Marktsegmenten tätig <p>

Auftakt für das Marketingjahr 2018: VSK und Simodec

Die VSK ist die wichtigste Fachmesse für Heizungs-, Sanitär-, Klima- und Kältetechnik in Nordeuropa. Ihr Ziel ist es auch, grüne Innovationen zu fördern. Unser Messeteam präsentierte das MANN+HUMMEL Programm für  Klima- und Lüftungsanlagen (Heating, Ventilation, Air Condition – HVAC), Reinraumfiltern für Operationssäle sowie Ölnebelabscheider für industrielle Anwendungen (weitere Anwendungen zu den Produkten unter folgendem Link: HVAC, Reinraumfilter, Ölnebelabscheider).

Die VSK ist die wichtigste Fachmesse für Heizungs-, Sanitär-, Klima- und Kältetechnik in Nordeuropa

VSK: 6.-9. Februar in Utrecht/Niederlande.

Auf der SIMODEC in Frankreich waren wir dieses Jahr zum ersten Mal als Aussteller vertreten. Die internationale Fachmesse für die spanabhebende Fertigung ist Treffpunkt der wichtigsten internationalen Akteure der Dreh-, Bearbeitungs- und Teilefertigung für die Automobil-, Luftfahrt-, Bahn-, Verbindungs-, Uhren- und Medizinindustrie zusammen. Sie fand in diesem Jahr im Parc des Expositions in La Roche sur Foron, in der Nähe von Annecy, statt. Die Region ist nicht nur als Skigebiet bekannt, sondern gilt als einer der wichtigsten Standorte der  Branche in Frankreich.

Messestand auf der SIMODEC

SIMODEC: 3 bis 7 März in La Roche sur Foron/Frankreich

Auf der SIMODEC haben wir unsere Ölnebelabscheider ScandMist präsentiert. Sie wurden entworfen, um Ölnebel und Rauch aus industriellen Prozessen zu entfernen, die Kühlschmierstoffe mit Hochgeschwindigkeitswerkzeugen kombinieren. Dabei entsteht ein Gemisch an Schadstoffen, das gesundheits- und umweltschädlich ist. Mit dem Ölnebelabscheider werden Ölnebel, Rauch oder andere schädliche Artikel direkt an der Quelle gefiltert und separiert (weitere Informationen hierzu auf unserer Website).

Eco16 Filterrechner für Luftfilter in HVAC Anlagen auf der Nordbygg

Die Nordbygg, Nordeuropas größte und wichtigste Veranstaltung der Baubranche, verzeichnete in diesem Jahr mehr als 48.000 Besucher. Wir haben dort ein neues Verkaufstool vorgestellt, den eco16 Filterrechner für Luftfilter in HVAC-Anlagen.

Nordbygg in Stockholm (Schweden)

Nordbygg: 10.-13. April 2018 in Stockholm (Schweden)

Der eco16 Filterrechner ist das erste System auf dem Markt, das auf der neuen ISO-Norm 16890 basiert. Das Tool optimiert die Filterauswahl. Es berücksichtigt die Qualität der Außenluft und ermöglicht, dass wir unseren Kunden Filter anbieten, die die richtige Balance zwischen Filtereffizienz und Energieverbrauch für eine definierte Raumluftqualität herstellen.

AA87 eco16 calculator

Darüber hinaus haben wir unseren neuen Katalog für das überarbeitete Sortiment an ISO 16890-fähigen Luftfiltern vorgestellt. Die Norm verändert die Art und Weise, wie die HVAC-Branche Luftfilter prüft und bewertet, und MANN+HUMMEL hat diese Änderung mit einer Umbenennung seiner Produkte und einer Neuorganisation seines Filterprogramms verbunden.

Positive Bilanz

Unsere Messepräsenz wurde bei allen drei Messen als sehr positiv bewertet. Bezugnehmend auf die Akquise neuer Geschäfte waren alle drei  Messen erfolgreich. Zudem haben unsere Messestände ein erfreuliches Echo hinterlassen, sowohl von Seiten unseres Vertriebs, der sich natürlich einen attraktiven Rahmen für seine Kundengespräche wünschte, als auch von Seiten vieler Kunden. Ich selbst bin froh, dass mein Einstand im neuen Bereich so positiv verlaufen ist und freue mich auf unsere nächsten Messeauftritte. Vielleicht darf ich Sie ja dort persönlich begrüßen.