Grün und Gelb stechen die Farben unserer Produktmarke MANN-FILTER vielerorts ins Auge. Eine Kombination, die eindeutig ist! Auch 2016 hat sich dieses Mitglied unserer MANN+HUMMEL Familie vielerorts einen Namen gemacht.

September 2016, 5 Tage im Ausnahmezustand. Die Automechanika in Frankfurt am Main öffnete wieder einmal ihre Tore und lud das „Who is Who“ der internationalen Autoteilbranche ein. Mit dabei MANN-FILTER im typisch, auffälligen Farbkostüm. Unter dem Motto „Welcome to Perfection“ und „Perfect service has a home“ kommunizierten die Mitarbeiter ein hochwertiges Markenwertversprechen auf außergewöhnliche Weise. Hier zählte nicht nur der Auftritt der Marke selbst, sondern auch das der Mitarbeiter vor Ort. Bei 15 Meetings pro Tag á 30 Minuten herrschte eine wahre Speed-Dating Atmosphäre – da musste jeder Bestleistung liefern, um beständige und neue Kunden von den eigenen Produkten zu überzeugen.

Überzeugt haben die Kollegen im letzten Jahr aber nicht nur durch ihren markanten Messeauftritt, auch beim Thema soziale Verantwortung hat MANN-FILTER einen durchschlagenden Erfolg erzielt. Eine große Umbau-Aktion hat sowohl Käufer und Maschinenliebhaber, als auch UNICEF begeistert. Sie haben noch nicht davon gehört? Gemeinsam mit Jo Scholz und Lina van de Mars hat unsere Produktmarke einen Traktor (Lindner 1700 A) in eine „Spaßmaschine mit Wumms“ verwandelt. Leistungsstarke DJ-Anlage, extragroßer LCD-Bildschirm, XXL-Grill, Kühlschränke und die exklusive Lichtanlage verleihen dem Nutzfahrzeug einen echten Lounge Charakter. Und das Beste daran: Es war für einen guten Zweck! Das einzigartige Gefährt wurde im Juli für 18.999€ an den Meistbietenden versteigert. Der Erlös wurde auf 20.000€ aufgerundet und ging als Spende an UNICEF.

Ein neues Teammitglied in der MANN+HUMMEL Familie

Nochmal zurück zur Speed-Dating Atmosphäre, diesmal auf Unternehmensebene. Bereits 2015 begann die Annäherung zwischen MANN+HUMMEL und der Wix-Filtron-Gruppe, die im selben Jahr auch schon relativ ernst wurde. Die anschließende Akquisition erfolgte im Mai 2016, seitdem freuen wir uns über ein weiteres starkes Teammitglied.

Es gab viele Gründe für die Übernahme dieser Unternehmen und einer davon war und ist sicherlich die Deckungsgleichheit unserer Werte. Die Mitarbeiter von MANN+HUMMEL Filtration Technology (wie die Unternehmensgruppe sich mittlerweile nennt) beweisen in vielerlei Hinsicht den Mehrwert von Teamarbeit. Die Kollegen arbeiten nicht nur zusammen, auch in ihrer Freizeit setzen sie auf den Erfolg der Gruppe!

So erzählt zum Beispiel Tommy Buckman, von einer tollen Spendenaktion für die MS Society of the Carolinas. Hierfür haben sich einige Wix Kollegen zusammengefunden, die letzten Herbst in New Bern mit ihren Rädern an den Start gingen. Zum Wohle der MS-Erkrankten fuhren Sie bis zu 120 km pro Tag und ermöglichten eine beeindruckende Spendensumme von 1,9 Millionen Dollar. Ein tolles Gefühl, das zum Schluss auch mit gutem Essen, Bier und toller Musik für alle Beteiligten belohnt wurde. Außerdem gewann die Gruppe den Preis für das beste Anfängerteam – wenn sich das mal nicht gelohnt hat! Wir haben den Eindruck, dass Sport generell einen großen Stellenwert einnimmt bei den Kollegen in den USA. Ob Radfahren, Fitness Studio oder Tanzen… ja Sie haben richtig gelesen! Es wird auch getanzt. Davon erzählte uns Ralph Müller, der keine Herausforderung scheut und in diesem Jahr für die Jugendorganisation „Gaston County Boys & Girls Club“ beim Tanzwettbewerb „Dancing for Future Stars“ an den Start geht. Auch er möchte mit seinem Engagement zahlreiche Spenden sammeln, um benachteiligte Kinder im Raum Gastonia zu unterstützen. Mit dem Geld werden Freizeitangebote nach der Schule und auch in den Sommerferien finanziert. Das große Ziel: 100.000 Dollar und mit Ihrer Hilfe ist selbst dieser Meilenstein nicht mehr allzu weit entfernt.

Gemeinsam zum Erfolg

Der Weg den wir eingeschlagen haben soll uns zu unserem großen Ziel Leadership in Filtration führen. Während dieser Reise sind Werte wie Fokus, Integrität, Führung, Teamarbeit, Bestleistung und Respekt unsere stetigen Begleiter. Es ist immer wieder spannend zu sehen, wie diese Aspekte die Kollegen über Kontinente, Ländergrenzen und Zeitzonen hinweg zusammenführen. So bleiben wir auf der Erfolgsspur!