Sonnenstrahlen tanzen durch die Straßen. Blumen blühen. Vögel zwitschern. Irgendwo das einsame Klimpern einer Tastatur… Es ist nämlich so, während viele unserer Kollegen die Sommerferien nutzen, um sich eine Auszeit zu gönnen, machen wir (in dem Fall heißt das meine Kollegin Ingrid Wittke und ich) genau das Gegenteil! Wir trotzen Urlaubsplänen und Outdoor Aktivitäten, stattdessen verbringen wir einen Großteil der Sonnenstunden am Schreibtisch im Büro. Nichtsdestotrotz wollen auch wir in diesen Tagen nicht auf ein bisschen Urlaubsfeeling verzichten! Südsee-Stimmung am Arbeitsplatz? Herausforderung angenommen!

Urlaubsflair im Büro hervorrufen:

1. Erinnerungen bleiben

Das Rauschen des Meeres in Abu Dhabi, der Berggipfel, der sich majestätisch über Südtirol erhebt – manchmal reichen schon ein paar kleine Erinnerungen an die letzte Reise, um auch die Urlaubsstimmung wiederzuerwecken. Also dekorieren wir unseren Arbeitsplatz einfach mit Fotos und wer sagts denn… fast wie damals!

2. Inselträumerei

Doch an manchen Tagen reicht es einfach nicht, in Erinnerungen zu schwelgen. Also sind wir aktiv geworden und haben unsere eigene Südsee Insel gestaltet! Nichts erinnert so sehr an Urlaub, wie ein paar Palmen. Also an die Schere, fertig, los – basteln auch Sie sich Ihre kleines Palmenparadies mit unserer Bastelvorlage:

 3. Mit Schirmchen bitte!

Das letzte Sandkorn zur „perfekten“ Urlaubsimitation ist das richtige Getränk! Statt Wasser und Kaffee setzen wir auf den Frische-Kick dank Minze, Gurke und Zitronensaft! Schade eigentlich, dass jetzt keiner eine Kokosnuss dabei hat…

Ob am Büro-Schreibtisch, in den Bergen oder am Meer – wir wünschen allen unseren Lesern auf jeden Fall eine super sonnige Sommerzeit und ein paar erholsame Tage!