Dann wäre der Motorman Run genau das Richtige für euch! Der Motorman Run in der Nähe von Heilbronn mit ca. 1.100 Teilnehmern ist zwar eher ein kleiner Hindernislauf im Vergleich zu den eher bekannteren Läufen wie den „Tough Mudder“ oder der „Fisherman`s Friend Strongmanrun“ – aber mit genauso viel Spaßpotenzial. Der Motorman Run ist ein optimaler Hindernislauf um erste Wettkampferfahrung zu erhalten ohne so extreme Hindernisse wie Stromschläge und Tauchgänge im teilweise gefrorenen Wasser.

Als letztes Jahr ein Kollege auf mich zu kam und fragte, ob ich beim Motorman Run mitmachen würde, sagte ich spontan ja. Seitdem kann ich den nächsten Motorman Run in Neuenstadt am Kocher kaum abwarten.

Am Samstag, den 13. September war es wieder soweit und ich konnte gleich sieben weitere Mitstreiter begeistern bei dem Hindernislauf teilzunehmen. Voller Spannung und Erwartung, was auf uns zukommt, gingen wir mit schönen sauberen leuchtend gelben MANN FILTER Shirts an den Start. Dass diese nicht so bleiben würden, war schon kurz nach den ersten Hindernissen zu erkennen. Es gab z. B. Flussläufe zu überqueren, Kabeltrommeln und Heuballen zu überwinden, Wassergräben und Feuerstellen zu überspringen und Betonrohre und Reifen zu durchkriechen. Wir waren schnell von oben bis unten klatschnass und mit Matsch bedeckt.

Mit Ausdauer alleine über 40 Hindernisse auf 8 km oder zwei Runden mit 16 km kommt man nicht weit. Viele der Hindernisse sind nur mit einem gewissen Fitnesslevel und guter Teamarbeit zu überwinden, also neben der Ausdauer braucht man auch Kraft, Mut und Durchhaltevermögen.

Der Motorman Run ist nicht zu unterschätzen, vor allem wenn man 16 km läuft. Dies kann jedoch mit einem regelmäßigen Ausdauer- und Krafttraining gut gemeistert werden. Als ich dieses Jahr spontan ein paar Kollegen von der Sportgruppe Klettern für den Motorman Run begeistern konnte, waren wir hoch motiviert uns in Form zu bringen. Wir bemühten uns (manche mehr, manche weniger) regelmäßig Klettern und Joggen zu gehen, um uns optimal auf den Motorman Run vorzubereiten. Die Trainingseinheiten waren mit viel Spaß verbunden und der Muskelkater war schnell überwunden.

Originalbild unter: http://bruederlicht.fotograf.de/photo/55f54ca6-8d3c-4c99-800c-63bc0a498393

Ich hoffe ich kann weitere Teilnehmer für den Motorman Run 2016 finden und würde mich freuen, eine größere MANN+HUMMEL Gruppe zusammenzubekommen.

Ganz besonders stolz bin ich auf meine Teamkollegen die alle erstmalig dieses Jahr mitgelaufen sind. Ob 8 km oder 16 km, jeder hat es ins Ziel geschafft und es hat einfach nur riesig viel Spaß gemacht. Ich freue mich, nächstes Jahr wieder zusammen mit ihnen im Team teilzunehmen!

Ich hoffe, ich habe den einen oder anderen Kollegen neugierig gemacht und würde mich sehr freuen, wenn unser Team nächstes Jahr noch größer werden würde.