Schlagwort: Kuriositäten

Menschen & Unternehmen

Eine Filterproduktion zum selber bauen

FILM AB! – Die Kamera schwenkt über ein 1m x 60 cm großes Areal aus Lego: Der „Ofen“, in dem in einem realen Werk das Filterpapier ausgehärtet wird, ist aus gelben Legobausteinen. Als Fließband dient die motorbetriebene Kette eines Plastikbaggers. Gelb-grüne Legomännchen „bedienen“ das Wechselfilterband.

...mehr
Menschen & Unternehmen

#MeinErstesAuto – Mein Prinz

Das erste eigene Auto… für mich die absolute Traumvorstellung, das Nonplusultra, die Krönung! Schon im Babyalter, da bin ich mir sicher, floss nicht einfach nur Blut durch meine Adern. Es war viel mehr ein Blut-Benzin Gemisch, dass mich schon damals auf die Erfüllung dieses Traums warten ließ!

...mehr
Menschen & Unternehmen

#MeinErstesAuto

Endlich erwachsen, endlich unabhängig – die Gedanken an das erste eigene Auto wecken einige Erinnerungen und die Versicherung ERGO Direkt ruft in ihrer Blogparade  dazu auf, diese zu teilen. Ein tolles Thema, zu dem auch mir die eine oder andere Anekdote einfällt.

Meinen Führerschein – die „graue Pappe“ – habe ich 1982 gemacht und wie bei vielen anderen Menschen sind auch meine Erinnerungen an den Beginn meiner individuellen Mobilität mit meinem ersten Auto verknüpft.

...mehr
Historie, Innovation & Technologie

Historische Zeichnungsoriginale

Früher, als es noch keine CAD-Systeme gab, haben die Konstrukteure und technischen Zeichner sämtliche Bauteile auf Transparentpapier festgehalten. Damals wurde bei MANN+HUMMEL jedes Einzelteil mit Akribie von Hand gezeichnet, beschriftet und mit Maßeinheiten versehen. Bleistift, Tusche und Lineal waren das Handwerkszeug, Zeichnen die Sprache der Konstrukteure.

...mehr
Secured By miniOrange