Die District Manager bei WIX verbringen einen Großteil ihrer Zeit damit, eigenständig zu agieren und sich um Kundenzufriedenheit und Umsatzsteigerungen zu kümmern. Gelegentlich ergibt sich daraus auch die Möglichkeit mit anderen Abteilungen zusammenzuarbeiten, um Marktpotentiale zu nutzen oder um Probleme unserer Kunden zu lösen. Dank des Teamgeists und der Zusammenarbeit genießen wir den guten Ruf, die Dinge anzupacken und zu erledigen!

Es war daher keine große Überraschung, dass die Verantwortlichen der Wald- und Forstwirtschaft in Florida uns kontaktierten, als der Bedarf an schwer entflammbaren Filtern aufkam. Der Grund dafür war ein Blitz, der Anfang April einschlug und ein Feuer entfachte. Die Flammen breiteten sich immer weiter aus und erstreckten sich schon bald über die gesamte West Mims (Okefenokee Swamp) Region. Aus diesem Grund kontaktierte mich Ron Worrell, ein Mitarbeiter der Abteilung. Er fragte, ob es für uns irgendwie möglich wäre, eine feuerfeste Version des Luftfilters zu entwickeln, der im neuen John Deere 650k Bulldozer zum Einsatz kam. Da das bisherige Produkt im Krisengebiet schnell Feuer fangen konnte und folglich ein großes Verletzungsrisiko darstellte.

Die Tatsache, dass WIX den Standard-Luftfilter für den brandneuen Traktor noch nicht katalogisiert hatte, stellte mich vor eine Herausforderung. Ich sammelte so viele Informationen wie möglich und kontaktierte Susan Thompson, um herauszufinden, was sie über das neue Produkt wusste. Nach ein paar Hindernissen, bat Susan zusätzlich Andrew Wescott um Hilfe. Er ergänzte unser Team ohne zu zögern.

Während dieser Zeit versorgte uns das Land- und Forstamt kontinuierlich mit neuen Informationen bezüglich des Feuers – die Situation verschlechterte sich von Stunde zu Stunde! So waren, während meines ersten Telefonats mit Ron, rund 90.000 Hektar Land von den Flammen betroffen. Als wir den Filter-Prototyp erfasst hatten, hatte sich das Feuer bereits auf 120.000 Hektar ausgebreitet. Sobald unser Produktteam den Filter konstruiert hatte, herrschte eifriges Treiben! Kollegen aus dem Engineering bestätigten, dass die notwendigen Materialien verfügbar waren, Änderungsaufträge wurden geschrieben und die Fertigung der schwer entflammbaren Filter wurde geplant. Die ersten 49035F WIX Filter waren bereit für die Produktion! Zu diesem Zeitpunkt erstreckte sich das Feuer bereits über 150.000 Hektar.

Es waren etwas mehr als 25 Arbeitstage verstrichen vom ersten Kontakt mit Ron am 05. April bis zur Produktion von 208 feuerfesten Luftfilter am 09. Mai 2017. Zwei Tage nach der Produktion schickten wir die ersten 100 Filter nach Florida zum Büro des Forst- und Landwirtschaftsministeriums, so dass sie fortan in den betroffenen Gebieten eingesetzt werden konnten.

Es erfüllt mich immer wieder mit Stolz, wenn wir eine solche Herausforderung meistern können. Dank der Einsatzbereitschaft und der Unterstützung meiner Kollegen bei WIX habe ich dieses Gefühl sehr oft! Ich möchte an dieser Stelle also allen danken, die an diesem Projekt beteiligt waren. Es ist ein Privileg die mutigen Mitarbeiter des Florida Forest Service zu unterstützen, einschließlich der Einsatzmaßnahmen vor Ort. Inmitten eines 150.000 Hektar großen Feuers zu sein, ist wohl eine der gefährlichsten Umgebungen weltweit. Wir sind wirklich stolz darauf, qualitativ hochwertige Produkte wie unseren neuen Luftfilter und auch Öl-, Kraftstoff- und Hydraulische-Filter zur Verfügung zu stellen, die diesem Element standhalten!